Systemische Traumatherapeutin / Systemischer Traumatherapeut in Köln Bildungsurlaub

Zum Wunschzettel hinzufügen
Beim Anbieter:
Preis: 2.400€
Max. Teilnehmeranzahl: 12
Dauer: 8 Tage
Termine:
  • Mo, 16.05.22 bis Do, 26.05.22
Erhalte heiße Kursangebote
Please wait...
Zeit für Dich
Bildungsurlaub ist für Dich. Lerne hier wie Du in 4 Schritten zum Bildungsurlaub kommst. Eigentlich ist es gar nicht kompliziert. Schau einfach mal rein! Jetzt loslegen

Systemische Traumatherapeutin / Systemischer Traumatherapeut

Hintergrund

Traumatische Erlebnisse gehören zur Grunderfahrung des Menschen. Schon in frühen Mythen und religiösen Schriften wie zum Beispiel dem 5000 Jahre alten Gilgamesh-Epos wurden Kriege, Sklaverei, Naturkatastrophen, Folter und deren seelische Folgen thematisiert. Die negativen Auswirkungen dieser Erlebnisse wurden dabei nicht nur in Bezug auf Kulturen und Völker beschrieben, sondern beziehen sich immer auch auf die psychische Verfasstheit von Individuen. Nicht immer werden seelische Belastungen und die damit zusammenhängenden psychischen Schwierigkeiten aber durch politisch-historische Großereignisse ausgelöst, manchmal reichen persönliche Erfahrungen im privaten, familiären oder beruflichen Bereich wie etwa der Tod eines geliebten Menschen, häusliche Gewalterfahrung, sexuelle Belästigung und Mobbing am Arbeitsplatz oder einfach nur extremer Stress. Heute sind zahlreiche Ursachen erfasst, die nicht durch ‚klassische‘ Traumatisierungserlebnisse wie Kampfeinsatz, Vergewaltigung, Terrorismus oder Naturkatastrophen ausgelöst wurden. Medizinische Eingriffe, der Tod der Eltern, Autounfälle, aber auch auf den ersten Blick weniger dramatisch erscheinende Erlebnisse wie Ehescheidungen, Manipulationen oder Schmähungen können bestimmte Traumata verursachen. In der Wissenschaft, die ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu diesem Thema einsetzte, werden Traumatisierungen hinsichtlich ihrer Ursache differenziert, etwa ob eine Gewalteinwirkung durch eine andere Person vorsätzlich vorgenommen wurde oder ob es sich um eine „schicksalshafte“ Erfahrung wie zum Beispiel eine Naturkatastrophe als Auslöser des Traumas handelt. Diese und andere wissenschaftliche Überlegungen zum Trauma werden in der sogenannten Psychotraumatologie erforscht und gelehrt. Die systemische Traumatherapie setzt aufbauend auf dieser wissenschaftlichen Basis zusätzlich den Schwerpunkt bei den sozialen Kontexten psychischer Störungen und reagiert insbesondere auf die Interaktionen zwischen Mitgliedern eines sozialen Systems, wie zum Beispiel der Familie.

Ziel

Systemische Traumatherapie unterstützt den Prozess der Verarbeitung eines Traumas in Bezug auf die betroffene Person und ihrem sozialen Umfeld. Auf der Basis eines „Hilfe zur Selbsthilfe“-Ansatzes, ergänzt durch Ansätze der Gestalt- und Kunsttherapie sowie imaginativer, narrativer und Entspannungsverfahren, fokussiert systemische Traumatherapie immer auch den Beziehungsprozess zwischen Klient*in und Therapeut*in. Das Gelingen dieser Beziehung ist notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Bewältigung des Traumas. Die Arbeit in der systemischen Traumatherapie ist komplex in Bezug auf soziale Systeme und dem Agieren des betroffenen Subjekts darin. Die Ausbildung basiert auf der systemischen Therapie und verwandter Theorien und Verfahren, ergänzt um aktuelle bioenergetische und körpertherapeutische Behandlungsweisen.

Aus dem Inhalt

  • Geschichte der Psychotraumatologie und ihrer verwandten Disziplinen
  • Traumatische Schlüsselereignisse der neueren Geschichte und ihre Auswirkungen auf Individuen und soziale Systeme (1. und 2. WK, Holocaust, 11. September 2001, MeToo-Kampagne usw.)
  • Grundsätzliches zur systemischen Therapie, Konstruktivismus, Kybernetik und Kunsttherapie in der Traumatherapie
  • Die Bedeutung von sozialen Normen für Zustandekommen und Überwindung psychischer Störungen
  • Wahrnehmung, sprachliche Verarbeitung und Schlüsselreize
  • Wissenschaftliche Trauma-Differenzierungen (einmalige Erlebnisse – Typ I-Trauma, sich wiederholende Erlebnisse – Typ II-Trauma)
  • Bedingungen der systemischen Traumtherapie (Selbstorganisation, Autopoiesis, Narration)
  • Therapeutischer Dialog vs. Autonomie der Klienten
  • Diagnostische Kriterien des Traumas (Intrusion, Vermeidung, Übererregung)
  • Kontraindikationen der systemischen Traumatherapie
  • Wiedererinnerungen, Träume, Flashbacks und psychovegetative Auswirkungen
  • Trauma-Symptome (emotionale Taubheit, Dauerpessimismus, Zwänge, Panikattacken, Wutausbrüche, selbstverletzendes Verhalten, Albträume, Beziehungsprobleme, Drogenabhängigkeit, Überforderung usw.)
  • Traumafolgen (Wiedererleben, Wut, Ohnmacht, Angst, Dissoziation, Schuld, Verleugnung, Todessehnsucht, Fixierung, Isolation, Libidoverlust)
  • Systematische Kategorisierung der Traumauslöser individuelle und kollektive Traumaursachen sowie vorsätzliche und „schicksalshafte“ Gewalteinwirkung)
  • Primäre und sekundäre psychische Störungen (Anpassungsstörung, Belastungsstörung, Bindungsstörungen, Angststörungen, Zwangsstörungen usw.)
  • Trauma-Krankheitsbilder, posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) usw.
  • Traumata in der Resilienzforschung
  • Imaginative und narrative Verfahren (Bildschirmtechnik, Katathymes Bilderleben, Rituale usw.)
  • Methoden der Gestalt- und Kunsttherapie (Tagebuch schreiben, Dialogisches Malen usw.)
  • Familien- und gruppentherapeutische Ansätze und Methoden
  • Traumatherapie bei Biografie und Ahnenreihen
  • Bioenergetische und körpertherapeutische Behandlungsweisen in der Traumatherapie
  • Traumatherapie mittels Hypnose
  • Traumatherapie mit Familienaufstellungen
  • Beziehungsprozeßanalyse
  • Entspannungsverfahren in der Traumatherapie
  • Autogenes Training (Seminarleiter*innenschein)
  • Kommunikation, Kybernetik und sozialer Konstruktivismus
  • Strategische und Strukturelle Familientherapie
  • Narrative und lösungsorientierte Ansätze der Traumatherapie
  • Zirküläres Fragen in der Traumatherapie
  • Rechtliches zum Therapeutenberuf
  • Krankenkassenregelungen
  • Coaching und Supervision

Aus dem Methodenteil

In der Ausbildung werden durch Vortrag, Gruppenarbeit und Selbsterfahrung ein theoretisches und praktisches Basiswissen sowie Kernkompetenzen einer*s systemischen Traumatherapeut*in erarbeitet. Die Teilnehmenden üben gleichermaßen Elemente aus den zusammengesetzten therapeutischen Disziplinen, Methoden und Verfahren. Ihre Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und auf ihre therapeutische Relevanz hin geprüft. Die gelernten Methoden und Verfahren werden von den Teilnehmenden umgesetzt und gemeinsam Therapie- bzw. Beratungsansätze generiert. Die Ausbildung endet mit der Durchführung einer selbst entwickelten Einheit, jede Selbsterfahrung wird von erfahrenen Therapeut*innen und/oder Diplom-Psycholog*innen begleitet und supervidiert.

Für Buchungsanfragen (bzw. ein individuelles Angebot), Antragsunterlagen oder weitere Infos einfach die vorgesehenen Buttons nutzen.

Anerkennung wird auf Wunsch beantragt für folgende Bundesländer

Berlin
Brandenburg
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Veranstaltungsort


Beim Anbieter:

Ähnliche Kurse in dem Themengebiet

{"post_type":"stm-courses","posts_per_page":12,"per_row":"4","include_link":true,"tax_query":[{"taxonomy":"stm_lms_course_taxonomy","field":"term_id","terms":"5978"}],"image_d":"img-300-225"}
Online
1625571083
Kunsttherapeutin und Gestaltungstherapeutin / Kunsttherapeut und Gestaltungstherapeut Hintergrund Der Ausbildung zum/r Kunst- und Gestaltungstherap...
15 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
3500€
Online
1627044518
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
1.400€
Hintergrund Die große Mehrheit der Menschen in Westeuropa lebt in einer Welt der Fülle, des Überflusses, ohne tatsächlich existenzielle Gefahren. D...
7 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
1400€
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
Horn-Bad Meinberg, Deutschland
ab
568€
In der Hypnotherapie werden Techniken der Trance benutzt, um das eigene Potential zu entfalten und Probleme zu lösen. Hypnose bedeutet, sich in ein...
6 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
ab
568€
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
Köln, Deutschland
2.400€
Systemische Traumatherapeutin / Systemischer Traumatherapeut Hintergrund Traumatische Erlebnisse gehören zur Grunderfahrung des Menschen. Schon in ...
8 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
2400€
Online
1625570569
Ziel Die Teilnehmer(innen) erwerben die Qualifikation der therapeutischen Intervention mittels einer Methodenvielfalt bildnerisch-kreativer Methode...
10 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
2400€
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
Praxis für Psychotherapie und Psychoonkologie DKG
479€
Die Fachfortbildung Psychoonkologische Beratung und Begleitung im Krebskontext Hannover, richtet sich insbesondere an Personen, die in medizinische...
3 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
479€
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
Köln, Deutschland
2.800€
Systemische Therapeutin / Systemischer Therapeut Hintergrund Systemtherapeutische Verfahren werden in der psychologischen Beratung und Psychotherap...
10 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
2800€
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
Berlin, Deutschland
2.400€
Integrative Traumatherapeutin / Integrativer Traumatherapeut   Hintergrund Traumatische Erlebnisse gehören zur Grunderfahrung des Menschen. Sc...
10 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
2400€
Online
1627043953
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
1.600€
Hintergrund Die Körpertherapie ist so populär wie nie zuvor. Fast alle anderen Therapieverfahren übernehmen inzwischen ihre Methoden und Erkenntnis...
10 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
1600€
Online
1627044875
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
1.400€
Stressbewältigungstherapeut(in)/ Mentaltrainer(in) Hintergrund Evolutionär gesehen ist Stress eine sinnvolle Sache: Durch vermehrte Adrenalinaussch...
7 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
1400€
Online
1626958328
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
1.400€
mit kassenanforderungsorientierter Zusatzqualifikation Geeignet für die Niederlassung mit eigener Praxis für Meditationstherapie nach PsychThG Art....
7 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
1400€
Online
1627042619
Erholung, Gesundheit, Stressbewältigung
2.800€
Systemische Therapeutin / Systemischer Therapeut Hintergrund Systemtherapeutische Verfahren werden in der psychologischen Beratung und Psychotherap...
10 Tage
Zum Wunschzettel hinzufügen
2800€

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung hinzufügt!

Um eine Bewertung zu hinterlassen, bitte einloggen.
Zum Wunschzettel hinzufügen
Beim Anbieter:
Preis: 2.400€
Max. Teilnehmeranzahl: 12
Dauer: 8 Tage
Termine:
  • Mo, 16.05.22 bis Do, 26.05.22
Erhalte heiße Kursangebote
Please wait...
Zeit für Dich
Bildungsurlaub ist für Dich. Lerne hier wie Du in 4 Schritten zum Bildungsurlaub kommst. Eigentlich ist es gar nicht kompliziert. Schau einfach mal rein! Jetzt loslegen