Kurzfristiger Bildungsurlaub

4 Argumente für kurzfristigen Bildungsurlaub

Die Beantragungsfrist für Bildungsurlaub ist in jedem Bundesland anders und liegt zwischen 4 – 9 Wochen (hier kannst Du sie in unter 30 Sekunden rausfinden: Bildungsurlaubs-Check). Allerdings lohnt es sich immer bei der Chefin oder beim Chef zu fragen, ob Bildungsurlaub es auch kurzfristig möglich ist, Bildungsurlaub wahrzunehmen. Unsere Erfahrungen sind hier sehr positiv, denn die unteren Argumente zählen.

Bildungsurlaub

1. Du kannst das Arbeitspensum besser einschätzen

Was stapelt sich aktuell auf Deinem Schreibtisch? Und wie wird das zum Zeitpunkt des Bildungsurlaubs aussehen? Viele Arbeitnehmer:innen (und Uneternehmen) schätzen kurzfristige Bildungsurlaube, weil sie Verantwortlichkeiten besser planen können. Aber vielleicht hat sich ja auch gerade eine Aufgabe schneller lösen lassen als gedacht – auch dann kannst Du diese Kapazitäten nutzen für kurzfristigen Bildungsurlaub.

2. Die Urlaubsplanung steht

Wer? Wann? Wie? Wo? Die Urlaubsbedürfnisee unter Kolleg:innen abzustimmen ist oftmals eine Mammut-Aufgabe – wer aber kurzfristig Bildungsurlaub beantragt, hat hier oftmals schon einen guten Überblick.

3. Du kennst Deine aktuellen Bedürfnisse

“Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden”, sagte John Lennon. Und es stimmt: Oftmals wissen wir am Anfang des Jahres gar nicht, was wir vielleicht schon in der Mitte des Jahres dringend brauchen. Vielleicht bist Du familär stark einbezogen, Dein Rücken schmerzt, ein Projekt hat Dich mehr Kraft gekostetet as gedacht oder die Kommunikation mit der neuen Chefin oder dem neuen Chef will einfach nicht gelingen. Wer kurzfristig Bildungsurlaub beantragt, kann hier akut, individuell und selbstwirksam nach den eigenen Bedürfnissen agieren.

4. Vorfreude ist die schönste Freude

Sagt man. Und hier muss man dann auch gar nicht mehr lang warten.

Hier findest Du alle Infos zum Bildungsurlaubsgesetz Deines Bundeslandes.

So einfach beantragst Du Deinen Bildungsurlaub.

Jetzt den richtigen Bildungsurlaub für Dich finden.